Deshalb Sonntag: Abstand vom Unerledigten

Der Alltag zwingt uns, ins Einzelne zu gehen, genau zu rechnen, den Fehler zu finden, auf die Minute pünktlich zu sein. Anders der Sonntag, der Tag ist dem engen Zeitkonzept enthoben, um den Blick zu weiten. Denn das menschliche Gehirn ist für Größeres gebaut, es fasst den ganzen Kosmos.

Mehr lesen ...
Module

Ukraine, eine Nation baut ihren Staat

Die Ukraine, früher eine Provinz Moskaus, ist zu einem eigenen Staat geworden. Das ist eine hochspannende Entwicklung, für Westeuropa deshalb von hohem Interesse, weil sich das Land nach den letzten Protesten auf dem zentralen Platz Kiews nach Westen orientiert.

Mehr lesen ...
Entdecken

Ist Kritik wirklich so schlimm?

Ja, Kritik erleben wir meist erst einmal als Entwertung unserer Person. Wir fühlen uns gekränkt, als Person infrage gestellt. Selten freut sich jemand über eine kritische Bemerkung. Warum ist das eigentlich so? Denn Kritik kann ja auch etwas verändern, wenn ich sie denn akzeptieren kann.

Mehr lesen ...

Erfahrungen als Geschenk aufbewahren

Wir erleben jeden Tag etwas was uns beschäftigt, berührt, uns zufrieden oder unzufrieden macht. Es sind Situationen, Ereignisse oder Begegnungen mit Menschen, die in uns etwas hinterlassen, uns anrühren oder auch abschrecken. Diese täglichen Erfahrungen bestimmen entscheidend unsere Grundstimmung im Leben. Aber nehmen wir diese Erfahrungen, die in uns wirken eigentlich genügend ernst?

Mehr lesen ...

Deshalb Sonntag: Kultur schützt Freiheit

Der Alltag hält uns in unseren Verpflichtungen, wir fühlen uns oft wie angekettet. Pflicht ist aber nicht der ganze Mensch. Er ist für weitere Räume geschaffen. Die Freiheit erlaubt ihm, sich von seinen Pflichten zu distanzieren. Kultur ist die ständige Neubestimmung des Menschen. Deshalb Kultur besonders am Sonntag.

Mehr lesen ...

„The Innovators“ - eine Rezension

Es geht um die Entstehung und Entwicklung der digitalen Welt, die immer mehr unsere Welt prägt, um Menschen, die kreativ, ungewöhnlich, neugierig und mit großer Freude und Lust diesen Fortschritt betrieben. Walter Isaacson, The Innovators, New York 2014, deutsch 2018

Mehr lesen ...

Zufriedenheit im Alter

Die jetzige Rentnergeneration hat es so gut wie nie zuvor. Noch nie gab es eine Zeit, in der sich die Menschen im Alter so verwirklichen konnten. Sie sind weitestgehend unabhängig von direkten Verpflichtungen, die Renten ermöglichen vielen ein gutes Leben und die Verwirklichung von lang gehegten Träumen, von Reisen, von Hobbys. Sind wir damit eine zufriedene Generation?

Mehr lesen ...

Deshalb Sonntag: Über diesen Kosmos hinaus

Die Physik lokalisiert den Menschen in einem Weltall, an dessen Grenzen auch Raum und Zeit enden. Der Mensch will über diese Grenzen hinaus. In der Idee der Gerechtigkeit, der Unbedingtheit der Wahrheit, in der ethischen Forderung überschreitet er die Grenzen von Physik, Chemie und Biologie. Erst in diesen Sphären findet er zu seiner vollen Entfaltung.

Mehr lesen ...
Gesehen

Störche kreisen wieder über uns

Die Störche haben sich an die Zivilisation gewöhnt, so wie die Reiher. Störche gelten als Glücks- und Heilbringer. Es ist eine kindliche Freude in mir. Erinnerungen an früher tauchen auf, als Störche noch mehr zu unserem Umfeld gehörten.

Mehr lesen ...
Zum Seitenanfang