Analysiert

Unbearbeitete Konflikte münden in Krisen

Nicht nur in Fernsehfilmen, sondern auch in unserem Leben werden aus Spannungen Konflikte, die oft in Krise führen. Welche Mechanismen sind in uns wirksam, dass wir es so weit kommen lassen? Auch aus Corona ist eine lang andauernde Krise geworden. Im Folgenden wird der typische Verlauf beschrieben, wie aus Spannungen Konflikte entstehen und dann zu Krisen werden.

Mehr lesen ...
Analysiert

Nach-Denken übers Schenken

Der Lockdown kurz vor Weihnachten hat viele, die noch Geschenke besorgen mussten, unter Druck gebracht. Noch auf Amazon umzusteigen, war riskant, denn fraglich, ob die Pakete überhaupt noch angekommen wären. Da gab es dann oft nur noch Geldgeschenke. Bei mir hat das Überlegungen ausgelöst.

Mehr lesen ...
Verstehen

Pandemie – den Menschen neu verstehen

Was ist der Mensch neben dem winzigen Virus? Seine hochtechnisierte Weltgesellschaft kann durch ein winziges Molekülbündel in die Knie gezwungen werden. Der Mensch scheint letztlich nicht Herr seiner Pläne zu sein, sondern der ihn umgebenden Materie und ihren Lebewesen unterworfen. Sollten wir als Teil der Natur dem Virus mehr Raum geben, indem wir die Wirkung des Winzlings abwarten oder gegen das Virus massiv vorgehen? Was nehmen wir aus der Pandemie für unser “In der Welt-Sein“ mit?

Mehr lesen ...

Inkluse auf Zeit

Das Jahr 2020 hat mich, wie viele andere, die alleine leben, in die Isolation getrieben. Ich habe gelebt wie eine Einsiedlerin, fast wie eine Inkluse. Warum ist das aber nicht zu meiner Lebensform geworden?

Mehr lesen ...
Verstehen

Meine Familie und mein Ich – Wer lebt mein Leben?

Die katholische Kirche hat ein Gespür für die wichtigen Lebensthemen des Menschen. Sie ist familienorientiert und feiert das noch mit dem Familiensonntag nach Weihnachten. Mit Hochzeit und Taufe hat sie zwei Familiensakramente. Sie liegt richtig, denn die Therapierichtung „Systemik“ stellt die Bedeutung der Familie und Gemeinschaft stark heraus. Wir lassen unsere Familie emotional nie hinter uns, sind wir doch durch sie in diese Welt gekommen.

Mehr lesen ...
Digitalisiert

Menschwerdung, nicht Avatarwerdung!

Gibt es Weihnachten, also Inkarnation auch in der digitalen Welt? Das wäre Avatarwerdung. Virtuelle Avatare repräsentieren als Icons, Piktogramme oder animierte Hologramme eine menschliche Person. Der Film „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ spielt durch, wenn sich ein Mensch tatsächlich in einen Avatar verwandelt. Das ist aber nicht die Inkarnation, die wir an Weihnachten feiern.

Mehr lesen ...
Entdecken

Besucher der Krippe

Meine kleine Krippe, die mich bereits Jahrzehnte begleitet, ist wie ein lebendes Bild, in das ich mich jedes Jahr von neuem vertiefen kann. In den vielen Jahren, die sie mich begleitet, sind Personen und Tiere hinzugekommen.

Mehr lesen ...
Zum Seitenanfang