Analysiert

Donbass wie Stalingrad - weiterkämpfen statt aufhören

Der Ukrainekrieg wird so schnell nicht enden. Es sind nicht allein die Russen, auch die Alewiten und Sunniten in Syrien hören nicht auf. Die Deutschen müssten es am besten erklären. Sie haben nach Stalingrad noch 2 Jahre weiter gekämpft. Es wurde ständig von Sieg gesprochen, obwohl dieser aussichtslos geworden war.

Mehr lesen ...
Analysiert

Katholische Kirche: ihr geistiges Gerüst trägt nicht mehr

Mit der Renaissance des Materialismus in der Achtundsechziger Bewegung drehte sich die Perspektive der Theologie um 180°. Untermauerten vorher Wunder, die Geburt Jesu, die Auferstehung von den Toten die Glaubensüberzeugung, wurden diese als Legenden, also als fehlgeschlagene Erfindungen ins Archiv der überwundenen Mythen verbannt. Nach 50 Jahren ist deutlich: Theologie ist grau geworden. Kaum jemand will sie noch studieren. Wo kommt neue Farbe her:

Mehr lesen ...
Verstehen

digital ins Alter

Als ich jung war, gab es weder Handy noch E-Mail. Telefoniert wurde aus dem Telefonhäuschen. Wir haben damals nichts vermisst. Die Kinder heute werden ganz selbstverständlich digital groß. Für sie sind Tablet, PC, iPhone selbstverständlich, so wie Messer und Gabel zum Essen. Wir Älteren müssen uns immer wieder neu mit diesen Medien auseinandersetzen, damit wir uns nicht ausgliedern.

Mehr lesen ...
Verstehen

Ukraine-Krieg- und was dann?

Deutschland hat einen neuen Verteidigungsminister. Er soll die Bundeswehr so stark machen, dass Russland nicht auf die Idee kommt, Deutschland als zahmen Tiger zu sehen. Das reicht aber nicht. Was ist abzusehen und was lehren frühere Kriege.

Mehr lesen ...
Verstehen

Im Alter ein gutes Körpergefühl

Es zwickt hier und zwackt dort. Mal ist es der Rücken oder sind es die Knie, die Finger oder die fehlenden Worte. Die Knochen und Muskeln wie auch das Gehirn sind nicht mehr so geschmeidig wie in jungen Jahren. Sie brauchen mehr als früher meine Unterstützung, damit sie noch eine Weile durchhalten. Der Körper beginnt im Kopf.

Mehr lesen ...
Digitalisiert

Facebook: Nur Selbstdarstellung und Verführung zu Rüpeleien

Facebook ist als Social Medium entworfen. Es verbindet zwar Menschen, aber nur, damit sie sich zeigen können. Es bringt Influencerinnen hervor und verführt zu Pöbeleien. Kommunikation als Hin und Zurück unter Gleichen braucht eine andere Software. Social Media, die das Soziale auch leisten, müssen entwickelt werden.

Mehr lesen ...
Verstehen

Muss Alleinsein einsam machen?

Die Altersforschung definiert Einsamkeit als Ursache für Dauerstress. Dieser löst Entzündungen aus, die sich in die innersten Prozesse des Körpers einschleichen. Sie schädigen dort die Adern, das Immunsystem, schwächen die Körperabwehr, so dass der Mensch anfälliger für Bluthochdruck, Infekte, Herzinfarkte und Krebserkrankungen wird.

Mehr lesen ...
Verstehen

Weihnachten – Inkarnation: Gott in Materie

Kann Gott sich mit Materie verbinden. Inkarnation, von Caro - Fleisch-Werdung, behauptet das. Sind aber nicht Gott und Materie so entgegengesetzt, dass Materie nicht Materie sein kann, wenn sie von Gott berührt wird?

Mehr lesen ...
Analysiert

Unser Perfektionismus knebelt uns

Wir Deutschen streben immer mehr nach Perfektion. Es gibt wenige Länder in Europa, die so viele Regelungen und Gesetze haben, wie wir in Deutschland. Gleichzeitig erleben wir, dass dieser perfektionistische Anspruch unser Leben nicht leichter, sondern eher komplizierter und damit auch nicht besser macht.

Mehr lesen ...
Analysiert

Religion 2023

Weihnachten ist hohe Zeit für die Kirchen. Sie dringen mit ihrer Botschaft jedoch nicht mehr richtig durch. Schon seit Jahren deutet sich an, dass die Religion nicht mehr allein in den Kirchen praktiziert wird. Wir treffen sie an neuen Orten an.

Mehr lesen ...
Analysiert

Fand Weihnachten auch an Weihnachten statt?

Wir haben uns für Weihnachten enorm angestrengt. Geschenke, das Festessen und Viele waren lange unterwegs, um bei der Familie zu sein. Halten wir einen Rückblick. Nicht nur, ob der Aufwand sich gelohnt hat, sondern was wir vielleicht nächstes Jahr anders machen, damit der Aufwand sich wirklich lohnt.

Mehr lesen ...
Entdecken

Das Jahr verarbeiten - Ballast abwerfen

The same procedure as every year? Bei „dinner for one“ geht es darum, immer wieder ein und dieselbe Geschichte zu wiederholen. Es ist und bleibt ein witziger Sketch. Wenn ich aber zu Silvester auf die Ereignisse des Jahres schaue, dann geht es nicht um „Wieder Dasselbe“, sondern um neue Erfahrungen.

Mehr lesen ...
Zum Seitenanfang