Gelesen

Die Macht der Worte – ein philosophisches Märchen

Wie wohltuend oder verletzend können Wörter sein, wie manipulierbar sind wir durch Worte, wie abhängig sind wir von Wörtern. Wie schnell können Worte oder Sätze die Wahrheit verschleiern und zur Lüge werden. Wie gut kennen wir Leser auch, dass uns Worte einfach nicht einfallen wollen.

Mehr lesen ...
explizit.net

Gott hat mir nie das Du angeboten

Wie spüre ich, woran erkenne ich, dass Gott mich liebt? Das ist die Frage, die jede Reflexion in den zusammengestellten Kapiteln des Buches von Sophia Fritz durchzieht. Anders als im menschlichen Zusammenleben gibt es keine Reaktion Gottes auf ein Gebet, einen Hilferuf. In den Texten der Autorin spiegelt sich das Empfinden, das unser Leben begleitet, seit die religiöse Sicherheit in den siebziger Jahren einem anderen Lebensgefühl wich.

Mehr lesen ...
Gelesen

Wie wir wieder zu guten Deutschen wurden

Der Autor Josef Joffe schlägt in seinem Buch „Der gute Deutsche“ einen großen politischen Bogen über das Deutschland nach der Katastrophe des Dritten Reiches. Er zeigt, wie Deutschland wieder zu internationaler Akzeptanz geführt wurde.

Mehr lesen ...
Gelesen

Die Spätantike als Prägeform der Moderne

Die spätantike Philosophie ist eine Philosophie der Innerlichkeit – und damit Vorbotin des Denkens der Moderne. Zudem wurde sie nicht nur im Denken betrieben, sondern sollte das Leben gestalten. Einen gründlichen Einblick eröffnet Theo Kobusch mit „Selbstwerdung und Personalität“.

Mehr lesen ...

Islam - Christentum

Der Islam ist wie das Christentum in die Vorstellungswelt der Bibel der Juden hineingeschrieben. Die innere Gedankenwelt des Korans hat sich in Auseinandersetzung mit dem Christentum entwickelt. Weil die Christen die Lehre von Jesus verfälscht hätten, vermittelt der Koran den wahren Zugang zu Jesus.

Mehr lesen ...
Gelesen

Kunst und Religiosität

Die Kunst der Gegenwart hat bei einigen Theologen ihren Platz im Denken. Peter Larcher, Fundamentaltheologe im Interview mit Andreas Gröpel.

Mehr lesen ...
Zum Seitenanfang