Gesehen

Fußball – ein Buch garantiert mehr Gewinn beim Zuschauen

Fußball produziert nicht nur Videomitschnitte, sondern auch Bücher. Bücher sind möglich, weil es zum Fußball Theorien gibt, die zu einem Spielaufbau führen. Das Buch von Michael Cox ist nicht zuletzt Journalisten empfohlen, die fast nie in der Lage sind, das Konzept hinter den Spielzügen zu erkennen.

Mehr lesen ...
Gesehen

Vom Leben in Blasen zur funktionalen Architektur

Die Menschen leben in einer Blase, der Kontakt zu anderen Menschen findet viele Stunden am Tag nicht real und unmittelbar statt, sondern über die technischen Medien. Das Äußere wird wahrgenommen als Bereitstellung einer Infrastruktur, die die Kommunikation in dieser Blase gewährleistet. Das spiegelt sich im Straßenbild wider.

Mehr lesen ...
Gesehen

Architektur - entspanntes Atmen

Architektur und den Bedinungen des Kapitalismus drängt uns in die Kurzatmigkeit. Thomas Holtbern zeigt, wie die "effektive" Bauweise unser Lebensgefühl beeinflusst. Seine Analyse geht von dem Buchtitel "Die Atemnot des Kapitalismus" aus.

Mehr lesen ...
Gesehen

Der Raum und das Absolute

Nach dem Ende des Lockdown haben wir die Chance, Straßen wie auch Gebäude mit ihr Raumatmosphäre neu zu entdecken. Thomas Holtbernd macht uns darauf aufmerksam, wie das gelingen kann. Offensichtlich brauchen Kirchen eine neue Aufmerksamkeit, um sie als heilige Ort wieder zu entdecken

Mehr lesen ...
Gesehen

Ostern und die Deutschen

Ostern ist das Frühlingsfest. Es wird nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. Aber es ist nicht einfach Natur. Es ist auch nicht germanischen, sondern jüdischen Ursprungs. Wahrscheinlich sind unsere Vorfahren sogar wegen Ostern, weil die eigenen Götter nicht mehr so glaubhaft waren, Christen geworden.

Mehr lesen ...
Gesehen

Satire, die mehr als anstoßen will: "The New Pope"

An Ostern blickt die katholische Welt nach Rom und auf Papst Franziskus. Denn das Papsttum ist nicht nur der religiöse Orientierungspunkt für über eine Milliarde Katholikinnen und Katholiken weltweit. Es ist auch regelmäßig Stoff für neue Filme und Serien, zuletzt „The Two Popes“ (dt. Die zwei Päpste). Derzeit läuft die Fernsehserie „The New Pope“ (dt. Der neue Papst) – in Deutschland beim Bezahlsender Sky. Ein etwas anderer Fernsehtipp zu Ostern.

Mehr lesen ...
Gesehen

Messiah auf Netflix

Eher unbemerkt von Fernsehkritik und kirchlichen Medienschaffenden ist bei Netflix eine Serie „Messiah“ gelaufen. Wenn am Palmsonntag Jesus als Messias in die Stadt Jerusalem einzieht, gewinnt eine solche Gestalt Konturen. Lejla Usabaev beschriebt ihre Erfahrungen mit der Serie.

Mehr lesen ...
Zum Seitenanfang