Ein neuer Lehrer für die Kirche

Papst Franziskus hat vor kurzem den armenischen Abt Gregor von Narek zum Kirchenlehrer der katholischen Kirche ernannt. Während Gregor in Armenien schon lange verehrt wird, war er in der lateinischen Kirche bisher weitgehend unbekannt. Was ist ein Kirchenlehrer Kirchenlehrer sind Heilige, denen die Kirche eine besondere Bedeutung für die christliche Lehre zuerkennt. Der Titel doctor…

Streit um den Ostertermin

Ostern ist immer an einem anderen Tag im Jahr. Und damit wandern auch alle anderen Festtage, die von Ostern abhängen, etwa Aschermittwoch oder Pfingsten. Denn für das Osterfest mussten zwei verschiedene Kalendersysteme zusammengebracht werden: Der römische Sonnen- und der jüdische Mondkalender. 

Palmsonntag. Einer der letzten Stationsgottesdienste

Viele Katholiken ziehen am Palmsonntag durch die Städte, von einer Kirche zur anderen. Das ist ein besonderes Ereignis, denn meistens verlassen die Gläubigen ihre Kirche nicht während des Gottesdienstes. Der Stationsgottesdienst ist zu einer seltenen Ausnahme geworden, die nur ein paar mal im Jahr geübt wird. Das war früher anders. Ursprünge der Stationsgottesdienst Die Ursprünge…

Franz Hitze. Priester und Sozialreformer

Franz Hitze war einer der bedeutendsten Abgeordneten der Zentrumspartei und einer der Väter der katholischen Sozialpolitik. Er steht für den prägenden Einfluss der katholischen Politik im Kaiserreich und in den frühen Jahren der Weimarer Republik.