Die öffentlich-rechtliche Website funk.net: Sex und Politik für das junge Deutschland

Es gibt eine neue Website der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF: funk.net. Interessant an dieser Website, die sich  an junge Menschen richtet, ist vor allem ihre Ausrichtung. Sie ist explizit politisch und rückt sexuelle Themen in den Mittelpunkt. Ist funk.net die öffentlich-rechtliche Antwort auf bento.de?

Foto: dpa / picture-alliance

Foto: dpa / picture-alliance

Der SPIEGEL war schneller

Um die Frage des Teasers gleich zu beantworten: Ja, so etwas wie funk.net gibt es bereits, es heißt bento.de und ist ein Unternehmen der SPIEGELnet GmbH. Bento.de, nach eigenen Aussagen „made with love in Hamburg“ ist ein lifestyle Portal.  Es ist politisch am SPIEGEL orientiert, greift aber gesellschaftliche und politische Themen für junge Menschen auf.  So geht es in Artikeln u.a. um rechtliche Probleme durchs Kiffen, um Halloweenkostüme oder Sexprobleme. Ansonsten wird die Integration von Flüchtlingen und Einwanderern thematisiert.

Funk.net: Nicht viel Neues

Sieht man nun funk.net an, so wird deutlich, dass dieses Format sehr ähnlich wie bento.de ist, aber Integration, Politik und Sexualität noch mehr in den Fokus rückt. Es wird eine Videoreihe bzw. ein YouTube Kanal mit dem Titel „Fickt Euch!“ verlinkt, in dem ungeschützter Aufklärungsunterricht betrieben wird. Es gibt eine Videoreihe „Germania“, in der Probleme von Einwanderern in Deutschland aufgezeigt werden.  Außerdem noch das Format „Datteltäter“, das sich beschreibt als politische Satire, die das deutsch-muslimische Selbstverständnis und Vorurteile gegen Muslime in Deutschland behandeln will. Das Christentum kommt bisher nur in Form der Kritik vor. Auf dem Format „Jäger und Sammler“ taucht in einem Teaser mit dem Titel „Kein Erbarmen“ ein unkenntlich gemachter junger Mann auf, der sagt, er fühle sich von der Gemeinde missbraucht. Ansonsten bietet die Seite typische Lifestyle Formate an, die sich „1080 Nerd Scope“ nennen oder  „Auf Klo“.

Die politische Ausrichtung wird vor allem in dem Format „Jäger und Sammler“ deutlich. Hier wird mit pädagogischen Videos darüber aufgeklärt, wo politische Gefahren drohen.

Perfekte Kanäle fürs postreligiöse Zeitalter

Gäbe es kein bento.de und funk.net, man müsste sie erfinden. Es gilt, was Brecht Galileo im gleichnamigen Theaterstück sagen lässt: „Eine neue Zeit ist angebrochen, ein großes Zeitalter, in dem zu leben eine Lust ist.“ Es wird nicht mehr an religiöse Hoffnungsszenarien geglaubt, stattdessen gibt es Ironie, Satire und eine Art Pädagogik zum Hedonistischen. Kann man darauf ein Leben aufbauen? Was gibt da Halt in Krisensituationen? Ist das die letzte Wirklichkeit des Lebens? Die Antworten darauf wird die Zeit geben.

Josef Jung

Siehe auch:

Ein säkulares Zeitalter

Säkulare Religion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s