Halberstadt – Dom

Ein gotische Domkirche in Halberstadt –
vollendete Proportionen, eindrucksvolle Skulpturen.

Halberstadt-Dom

Über dem Lettner eine Kreuzigungsgruppe, neben Maria und Johannes sehen zwei Cherube neben dem Gekreuzigten – die Hinrichtung des Sohnes Gottes ist auch ein Geschehen im Himmel.

Foto: E.Bieger

Foto: E.Bieger

Die Kirche ist wie der Passauer und Wiener Dom dem hl. Stephanus geweiht. Halberstadt ist altes sächsisches Gebiet. Die Stadt liegt noch westlich der Elbe und wurde schon unter Karl d.Gr. Bischofssitz, von 804 bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges Bistum.

Sehenswert ist der Domschatz. Viele mittelalterliche Geräte und Messgewänder sind erhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s